Die Düsseldorfer Klimademo für alle:

DÜSSELDORF FOR FUTURE

Freitag, 20.09. 11-16 Uhr | Corneliusplatz

Gemeinsam für einen schnellen und ­konsequenten Klimaschutz – die Politik muss endlich handeln.
Die Klimakrise ist längst eine reale Bedrohung und geht alle Generationen an!
Setzen wir ein starkes Zeichen!

Parents For Future Düsseldorf
Fridays For Future Düsseldorf
Scientists For Future

…und viele Bündnispartner

„Was heute geschieht, gleicht
einem kollektiven Suizidversuch“

Prof. Dr. Hans Joachim Schellnhuber, Klimaforscher

GROẞE KLIMADEMO

Fr 20.09.2019 11 Uhr
Start: Corneliusplatz

für ein rasches und konsequentes Handeln,
gegen die menschengemachte Erderwärmung.

Seit  den  letzten  Berichten  des  Weltklimarats  ist  klarer  denn  je:  Bei einem Wert von bis zu 1,5 Grad Temperaturerhöhung bleibt der Klimawandel mit hoher Wahrscheinlichkeit noch beherrschbar.


Die menschengemachte Klimakrise geht alle Generationen an!

Bringen Sie Ihre Kinder und Verwandte, Freunde, Kollegen und Nachbarn mit! Zusammen sind wir viele!


Setzen wir ein starkes Zeichen! Gegen die Klimakatastrophe. Für unsere Zukunft.


Bitte unterstützen Sie uns:

Spread the word

Erzählen Sie es weiter: In Ihrem Umfeld, in Ihrer Nachbarschaft und im Freundeskreis.

Tipps und
Poster & Flyer zum Download


Auf klima-streik.org lassen sich Materialien nach Hause bestellen.

Auf Spenden angewiesen

Sie haben keine Zeit und/oder wollen unsere Demo finanziell unterstützen?

Spenden ab 1 €
IBAN: DE20 3245 0000 1030 3761 88
Empfänger: „Fridays for Future“
Stichwort: „Duesseldorf“

per Paypal oder Sofortüberweisung
unsere betterplace-Kampagne

Ordner*innen gesucht

Sie möchten uns ganz praktisch unterstützen: wir suchen noch Helfer*innen im Orga-Team und volljährige Ordner*innen für die Demo.

Als Ordner*in eintragen oder Kontakt aufnehmen

Amnesty International Düsseldorf

Infos und Ablauf

11:00 Uhr Corneliusplatz | Sammlung, Begrüßung & Reden

11:50-14:00 Uhr Route: Routendetails folgen

14:00 Uhr Landtagswiese | Abschlusskundgebung mit bekannten Künstler*innen Landtagsumzingelung und Postkarten-Aktion


Denken Sie an das Wetter! Vergessen Sie nicht ausreichend Wasser und Sonnenschutz – Kopfbedeckung, Sonnencreme, Regenschirm (bitte mit Regenschirmen vorsichtig umgehen, damit niemand zu Schaden kommt).


Für Menschen, welche die Demoroute nicht oder nur teilweise zu Fuß zurück legen können, versuchen wir nach einer Lösung zu suchen! Schreiben Sie uns gerne.


Unsere Forderungen

Wir fordern, die Erderwärmung auf maximal 1,5°C zu begrenzen, um dem neuesten IPCC Bericht zu entsprechen. Ebenfalls fordern wir die Kriterien der Klimagerechtigkeit, wie sie im Pariser Abkommen vereinbart worden sind, zu wahren.

Die aktuelle Klimapolitik ist unverantwortlich. Sie setzt den Planeten und unser aller Zukunft aufs Spiel. Wir wollen laut sein gegen die anhaltende Klimazerstörung und fordern deshalb im Bündnis:

  • klimafreundliche Stadt – Mobilitätswende jetzt!
  • NRW muss schnell und sozial raus aus der Kohle
  • #Klimanotstand – konsequenter Klimaschutz fängt in der Kommune an

Entscheidend für die Einhaltung des 1,5°C-Ziels ist, die Treibhausgasemissionen so schnell wie möglich stark zu reduzieren. Deshalb fordern wir Einssparungen in allen Sektoren – von der Landwirtschaft über die Energieerzeugung bis hin zum Verkehr.

1. Mehr zu den expliziten Forderungen von Fridays for Future auf fridaysforfuture.de

2. Die Faktengrundlage zu unseren Klimaforderungen finden Sie auf der Seite der Scientists For Future

#AlleFürsKlima

Gemeinsam wollen wir für konsequenten Klimaschutz eintreten. Zahlreiche Organisationen, Privatmenschen und Unternehmen positionieren sich mit uns für eine echte Wende, unterstützen unsere Bündnisforderungen und mobilisieren zum großen Aktionstag am 20. September.

Bündnispartner
Privatpersonen
Organisationen
Unternehmen

Bündnispartner

Wir sind ein freier Zusammenschluss von Organisationen mit einem gemeinsamen Ziel: Effektive und sofortige Maßnahmen für den Klimaschutz in allen Teilbereichen und eine umfassende, politische Klimaschutzstrategie.

Wir sind unabhängig von politischen Parteien und Organisationen und weder Unternehmen noch institutionellen Interessengruppen verpflichtet.

Parents For Future Düsseldorf

Fridays For Future Düsseldorf
Scientists for Future

Die Bündnispartner:

Jugendwerk der AWO NRW
Jugendwerk der AWO NRW
Extinction Rebellion Düsseldorf
Teachers for Future
Teachers for Future
BDKJ
BDKJ Düsseldorf
Ökotop Heerdt
Ökotop Heerdt
BSV Düsseldorf
BezirksschülerInnenvertretung
Jugendrat
Jugendrat
Tauschring
Tauschring
GEW Düsseldorf
GEW Düsseldorf
Gemeinwohl-Ökonomie
Gemeinwohl-Ökonomie
VCD Düsseldorf Mettmann Neuss
attac Düsseldorf
attac Düsseldorf
ver.di Düssel-Rhein-Wupper
ver.di Düssel-Rhein-Wupper
ADFC Düsseldorf
ADFC Düsseldorf
BUND Düsseldirf
BUND Kreisgruppe Düsseldorf
Baumschutzgruppe Düsseldorf
Umwelt-Zentrum Düseldorf
Umwelt-Zentrum
NAJU NRW
NAJU NRW
NABU NRW
NABU NRW
Stopp Ramstein
Stopp Ramstein
NaturFreunde Düsseldorf
NaturFreunde Düsseldorf
Rythms of Resistance Düsseldorf
Rythms of Resistance Düsseldorf
Pädagogen for Future
Pädagogen for Future
ProVeg Düsseldorf
ProVeg Düsseldorf
WWF Jugend
WWF Jugend
Amnesty International Düsseldorf
Amnesty International Bezirk Düsseldorf
Seniors for Future
Seniors for Future | AWO
LandesschülerInnenvertretung NRW
LandesschülerInnenvertretung NRW
Psychologists for Future
Psychologists for Future
EcoMujer
EcoMujer
Biologische Station Haus Bürgel
Biologische Station Haus Bürgel
Gewerkschafter*innen für Klimaschutz
Gewerkschafter*innen für Klimaschutz
Fridays for Future Erkrath
Fridays for Future Erkrath
Kita for Future
Kita for Future
Fridays for Future Viersen
Fridays for Future Viersen
ver.di Jugend Düssel-Rhein-Wupper
ver.di Jugend Düssel-Rhein-Wupper
Naturfreunde NRW
Naturfreunde NRW
Flüchtlinge willkommen in Düsseldorf
Flüchtlinge willkommen in Düsseldorf
FlüchtlingsRAT Düsseldorf
FlüchtlingsRAT Düsseldorf
Greenpeace Düsseldorf
Greenpeace Düsseldorf
Seebrücke Düsseldorf
Seebrücke Düsseldorf
Gesellschaft für bedrohte Völker
Gesellschaft für bedrohte Völker
Naturschutzzentrum Bruchhausen
Naturschutzzentrum Bruchhausen
Fridays for Future Nettetal
Fridays for Future Nettetal
Fridays for Future Studierende Düsseldorf
Fridays for Future Studierende Düsseldorf
Fridays for Future Ratingen
Fridays for Future Ratingen
SoLaWi Düsseldorf
SoLaWi Düsseldorf
PULS
PULS
Förderverein Wald am Rhein e.V.
Wald am Rhein e.V.
Deutscher Hanfverband Düsseldorf
Deutscher Hanfverband Düsseldorf

Bündnispartner werden

Unterstützer*innen:

Die folgenden Einzelpersonen, Unternehmen und Organisationen solidarisieren sich mit dem Düsseldorfer Ruf nach echtem Klimaschutz! Zusammen stellen sie sich hinter die Bündnisziele und rufen mit zur großen Klimademo am 20. September auf. Seien Sie ebenfalls dabei!

Aufruf unterzeichnen

Privatpersonen:

Unternehmen & Organisationen:

Levana Naturals
Levana Naturals
SJT Engineering
SJT Engineering
WertSicht
WertSicht
Brockerhoff Finanzberatung
Brockerhoff Finanzberatung
Coordination gegen BAYER-Gefahren (CBG)
Coordination gegen BAYER-Gefahren (CBG)
RideOne Einradschule
RideOne Einradschule
LagerPlus GmbH
LagerPlus GmbH
Die ZukunftsMacher
Die ZukunftsMacher
ENOTECA dell’Arte
ENOTECA dell’Arte
stadtmobil CarSharing
stadtmobil CarSharing
Dietrich Ernst Beratung für Kommunikation
Dietrich Ernst Beratung für Kommunikation
Blanko GmbH
Blanko GmbH
Super7000 GmbH
Super7000 GmbH
SuperCode GmbH & Co KG
SuperCode GmbH & Co KG
KML-LogoFullscreen-LogoGeoRSS-Logo
 

Karte wird geladen - bitte warten...

SJT Engineering: 51.165700, 6.687900
WertSicht: 51.226900, 6.759400
Levana Naturals: 51.226900, 6.903400
LagerPlus: 51.155700, 7.010700
Brockerhoff Finanzberatung: 51.230000, 6.798900
ENOTECA dell’Arte: 51.203200, 6.683500
Die ZukunftsMacher: 51.243600, 6.796200